Das Fragenportal der Hochschule Rosenheim ist für den Austausch zwischen Studierenden und Studieninteressierten gedacht. Alle Antworten werden nach bestem Wissen und größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte kann die Hochschule keine Gewähr übernehmen. Innerhalb des Fragenportals können keine rechtsverbindlichen Aussagen getroffen werden. Diese erhalten Studieninteressierte und Studierende ausschließlich in den Ämtern der Abteilung Studierende http://www.fh-rosenheim.de/die-hochschu ... -recht-qm/. Die Beantwortung der Fragen wird montags bis freitags in festen Zeitfenstern vorgenommen, deshalb kann es zu zeitlichen Verzögerungen kommen bis die Fragen und Antworten online sichtbar sind.

Die Benutzung der Website Fragenportal der Hochschule Rosenheim ist kostenlos. Eine Registrierung ist nicht notwendig.
Mit der Nutzung des Fragenportals werden die Allgemeinen Nutzungsbedingungen (https://fragenportal.fh-rosenheim.de/ucp.php?mode=terms) anerkannt.

Innenausbau

Johannes

Innenausbau

Beitragvon Johannes » Di Apr 25, 2017 4:58 pm

Hallo,
ich absolviere momentan eine Schreinerlehre und werde diese im Mai 2018 beenden. Da mir Thematik Holz viel Spaß macht möchte ich nun gerne danach studieren.
Die Frage die sich stellt ist, ob ich eher hier studieren soll oder den Techniker machen sollte?
Die Beweggründe für den Techniker sind, dass ich ziemlich Angst vor der Mathematik und Physik habe.
Zwar hatte ich im Mathe Lk 13 Punkte, aber die Mathemtik im Studium ist schon anders.

Wie ist denn das Studium allgemein aufgebaut? Ist ein hoher Praxisanteil vorhanden?

Vielen Dank im Voraus für die Antwort

Grüße

daniela
Hochschule Rosenheim
Beiträge: 7
Registriert: Mi Jan 11, 2017 9:39 am

Re: Innenausbau

Beitragvon daniela » Fr Apr 28, 2017 7:52 pm

Hallo Johannes,

schön, dass du dich für ein Studium interessierst und etwas gefunden hast, dass dir Spaß macht.
Die Frage ob Techniker oder Studium ist nicht so einfach zu beantworten.
Ich bin zwar leider nicht genau aus deinem Fachbereich, aber auch aus der Technik.
Aus meiner Erfahrung heraus ist der Techniker noch etwas praktischer und mehr an die Wirtschaft bzw. Industrie ausgerichtet, weniger Entwicklung. Bei einem Studium bekommst du noch mehr Einblick in verschiedene Tätigkeitsbereiche und kannst dich, wenn du möchtest noch mehr spezialisieren. Ein Studium umfasst zudem noch mehr die Theorie die dahintersteckt, aber es wird natürlich auch die Praxis nicht vergessen.

Unter dem folgenden Link findest du den Studienplan für Innenausbau:
http://www.fh-rosenheim.de/technik/holz ... nenausbau/
Der Studienplan gibt Auskunft über den Aufbau des Studiums und du kannst alle Fächer, Praxisteile und Abläufe genauer nachlesen. Es wird auch ersichtlich, welche Gewichtung die einzelnen Fächer im Studium haben, umso mehr CP´s (credit points) ein Fach hat, umso wichtiger ist es für das Studium.

Wegen Mathe, Physik kann ich dir nur empfehlen die Frage ob Studium oder Techniker nicht ganz davon abhängig zu machen. Wenn du motiviert bist (und das glaube ich mal bei LK 13 Punkte) und dahinterstehst, dann wird keines dieser Fächer dir Probleme bereiten. Wichtig ist einfach von Anfang an dabei zu bleiben und schon während des Semesters gut mitzuarbeiten. Dann wirst du das locker schaffen.

Du siehst also am wichtigsten ist die persönliche Einstellung und wenn du dich mit dem Studium und dessen Inhalte identifizieren kannst und deinen Horizont erweitern willst, bist du mit Sicherheit richtig.

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte und wünsche dir viel Erfolg bei deiner Entscheidung.

Viele Grüße
Daniela


Zurück zu „Studienangebot“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron